Schünemann SAB - Since 1937 - New Ideas - New Horizons
Armaturen

Druckminderer

Federdruckminderer

Federdruckminderer

Der Federdruckminderer dient zur einstufigen Reduzierung von Druckluft und neutralen Gasen. Die Einstellung des Regeldrucks erfolgt über eine Feder.

Serienausführung
Nennweite: DN 6 bis DN 100
Nenndruck: bis PN 320 bar
Betriebstemperatur: -30 bis +80 °C
Betriebsmedium: Druckluft und neutrale Gase
Vordruck: max. 320 bar
Einbaulage: beliebig
Anschlüsse: Gewindeanschlüsse
Funktionstest: Druckminderer (inkl. Leistungsmessung)
Werkstoffe
Gehäuse: 2.0967
Innenteile: 2.0967 / 2.0958 / 1.4310
Dichtungen: NBR / PA6.6